fbpx
SEARCH:
 

RAL-Montage

ref_031
ref_027
ref_028
RAL-Montage

Als RAL-Montage bezeichnet man im Bauwesen die normgerecht gültige Montage von Fenster und Außentüren bei Neubauten und ausdrücklich auch bei Altbauten, wenn hier Fenster erneuert werden.

Grund für die neue Montageart

Aus bauphysikalischer Sicht ist für einen energiesparenden Neubau eine dichte Gebäudehülle notwendig, um Energieverluste durch unkontrollierten Luftaustausch zu verhindern. Die Förderrichtlinien von Wohnbauförderungen mancher Länder schreiben für Niedrigenergiehäuser auch die Blower-Door-Tests verpflichtend vor, zum Teil werden diese auch im Zuge der Erstellung eines Energieausweises durchgeführt.

Um die Normen zu erfüllen muss vereinfacht gesagt die Fensterfuge raumseitig dichter sein als außenseitig, die Außenseite muss witterungs- und schlagregenfest sein, insgesamt muss die Fuge luftdicht und windfest sein. Damit Feuchtigkeit in der Fuge entweichen kann soll diese außen diffussionsoffener als innen ausgeführt werden.

Kontakt